nanocamp Audio-Modifikation
Restaurierte Basisgeräte

Die geeigneten Basisgeräte für einen metronom 14 bedürfen nach ihrem bisherigen Leben einer Restauration. Lesen sie im Kapitel Restauration z. B. warum es notwendig ist, bestimmte Bauteile zu erneuern.

Beispiele aus den technischen Revisionsarbeiten: Hall-Motor, Spurführung, Abtast-Winkel, Fokus Einstellen, Laserspannung, Laser-Linsen, CD-Einzug, Servo-Masse, Masseschleifen, Kondensatoren, Servo-Tantals, Netzteil

Revision an Ihrem Basisgerät
Austausch der Elektrolytkondensatoren, überarbeiten bekannter Designfehler, erneuern gealteter Lötverbindungen, Überholung des Netzteils ... für alle CD Spieler mit CDM 0 oder CDM 1 Lasereinheit von Revox, Philips, Marantz, Grundig oder B&O. Die Revision des CDM Lasers ist hier nicht inbegriffen.
189,- Euro
Revision an Ihrem CDM Laser
Die elektrische und mechanische Revision des Lasers und des CD Einzugs. Die anschließende Justage und elektrische Einmessung der Laseroptik. Für alle CD Spieler mit CDM 0 oder CDM 1 Lasereinheit.
149,- Euro
Display Glas
An Ihrem zugesandten CD 304 oder CD 304 MKII wird ein klares Display Glas angebracht. Das Displayglas ist auch einzeln für den Selbsteinbau erhältlich: DIY Bausätze
39,- Euro
Tastaturbeschriftung
An Ihrem zugesandten CD 104 oder CD 304 wird die gezeigte Tastaturbeschriftung angebracht. Der Schriftzug metronom auf der CD Lade ist hierbei nur entsprechenden CD Spielern vorbehalten.
99,- Euro

Tasten-Beschriftung Philips CD 304

Gegen abgegriffene oder verkratzte Tastaturbeschriftungen wurde eine Beschichtung entwickelt, die den originalen Charakter mit umlaufenden silberfarbenen Akzent aufnimmt und weiter zur Geltung bringt. Der damals unausgereifte Mix aus Text und ersten Symbolen wird durch gebräuchliche und klare Symbole ersetzt. Die Farbe der Symbole harmoniert zudem mit den Facetten der Tasten.
Das Erscheinungsbild eines CD 304 wirkt nach der auch optischen Restauration übersichtlicher und klarer. Mit seinem weißen Röhrendisplay verbreitet der CD 304 besonderen Charme. Seine Optik deutet in ihrer Hochwertigkeit auf die beste Mechanik aller Zeiten.

Philips CD 304 Tastenbeschriftung

Der CD 104 kommt in einem schmaleren Gehäuse daher, ist aber in seiner Technik bis auf die Bedienfront mit dem CD 304 identisch.

Philips CD 104 Tastenbeschriftung

Ein vollständig restauriertes Basisgerät bietet einen Werterhalt besonderer Technik, deren Qualität heute nicht mehr industriell zu erreichen ist. Mit einem metronom 14 als technisch oder auch optisch restauriertes Basisgerät, ist für einige Jahrzehnte ein außergewöhnliches Glanzstück neu erwachsen: metronom 14

Innenansichten eines restaurierten CD 304 metronom 14